• Met certificaat van echtheid
  • Gratis personalisatie
  • 24 uurs levering mogelijk
  • Gratis verzending vanaf € 75,- in Nederland
Menu
Historisch Archief
Uw winkelwagen (0)
Winkelwagen inhoud:
Uw winkelwagen is nog leeg.
  • Geen kopie of herdruk, maar échte historische kranten!

  • Ruim 3 miljoen historische kranten en tijdschriften beschikbaar!

  • Specialist in vintage cadeau’s



  • Gratis verzending vanaf € 75,-
  • Met certificaat van echtheid
  • Gratis personalisatie
  • 24 uurs levering mogelijk
Die Rasselbande war eine Jugendzeitschrift, die ab Juli 1953 im Heinrich Bauer Verlag in Hamburg erschien und 1966 in der kurzlebigen Zeitschrift Wir aufging
Die Zeitschrift erschien die meiste Zeit vierzehntäglich (1960–1961 wöchentlich) und kostete zu Beginn 50 Pfennig. Die Rasselbande brachte informative Länderberichte, Artikel über Sport, moderne Technik, Bastelseiten mit Bauplänen für Schiffs- und andere Modelle ("Schibob", Viererbob und ähnliches). Enthalten waren unter anderem auch jugendgerechte Geschichten, Fortsetzungsromane (manchmal vier in einem Heft). Darunter waren auch Vorabdrucke später bekannter Kinder- und Jugendbücher, so 1958 "Parole:Kraxelmax" von Cili Wethekam und 1959 der Science-Fiction-Roman von Jak Lang "Mein Freund vom anderen Stern", der auch durch die Namensgebung der außerirdischen Hauptfiguren auffiel. So hieß der außerirdische Besucher "Red Etug" rückwärts gelesen "Der Gute".
Rasselbande

Bekijk alle beschikbare data van de Rasselbande

Zoekt u de Rasselbande van een specifieke datum, gebruik dan het zoekveld bovenaan het scherm.

iDEAL
bancontact
Visa
Mastercard
Sofort
Giropay
Paypal

Voor een optimale gebruikerservaring van de website maken wij gebruik van cookies.
Door de website te gebruiken gaat u akkoord met de privacy- & cookieverklaring.